Herzlich willkommen beim Flüchtlingsrat NRW e.V.!

Auf unserer Website stellen wir Ihnen den Flüchtlingsrat NRW e.V., laufende Projekte sowie aktuelle inhaltliche Schwerpunkte, an denen jede interessierte Person aktiv mitwirken kann, vor.

Sie haben Zugriff auf aktuelle Nachrichten aus der Flüchtlingspolitik. Wir stellen Ihnen Gesetze, Erlasse, wichtige Entscheidungen aus der Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen für die Beratungspraxis zur Verfügung.

Auch unser regelmäßig erscheinender Rundbrief, das Schnellinfo, steht hier zum Abruf bereit. Wenn Sie für das Schnellinfo, den Newsletter, Akutes/Aktuelles oder den Ehrenamtsnews in die Mailinglisten aufgenommen werden wollen, können Sie sich hier anmelden.

Wir machen auch aufmerksam auf Termine von Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sowie auf aktuelle Kampagnen und Aktionen.

Aktuell, Asylbewerberleistungen und Sozialleistungen Infoblatt: Medizinische Versorgung nach dem AsylbLG

Anbei finden Sie das neueste Infoblatt des Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.:
"Medizinische Versorgung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz" (Stand: Oktober 2021)
''Medizinische Versorgung ist ein Grundbedarf und muss für alle Menschen erreichbar sein. Für Menschen im Asylverfahren und auch…

Read more

Aktuell, Schnellinfo Schnellinfo 09/2021

Themen des Schnellinfo 09/2021 vom 30.11.2021: In eigener Sache ▪ Online-Veranstaltungen des Flüchtlingsrats NRW im Dezember 2021 ▪ Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte ▪ Online-Umfrage zum digitalen Veranstaltungsangebot des Flüchtlingsrats…

Read more

Beim Flüchtlingsrat NRW e.V. ist ab sofort die Stelle der Projektleitung des ESF Projektes „alpha OWL - Flüchtlingsrat NRW“ zu besetzen.
Zu den Aufgaben gehören:
Organisation und Durchführung von Schulungen für Arbeitsagenturen und Jobcenter Zusammenstellung und Aufbereitung von Informationen…

Read more

Aktuell, Abschiebungshaft Gutachten am EuGH: Rechtswidrige Abschiebehaft

In einem Vorabentscheidungsersuchen an den Europäische Gerichtshof schlussfolgerte Generalanwalt Jean Richard de la Tour am 25. November 2021 (Az.: C‑519/20), dass die Inhaftierungen von abzuschiebenden Drittstaatsangehörigen in gewöhnlichen Haftanstalten rechtswidrig sei.
Im Falle eines Pakistani,…

Read more

Seit Mai 2020 haben wir mit Ihnen in zahlreichen Online-Veranstaltungen über flüchtlingspolitische, rechtliche und praktische Fragen gesprochen, Wissen und Erfahrungen geteilt. Das möchten wir Ihnen auch im nächsten Jahr anbieten.
Jetzt sind Sie gefragt: Über welche Themen möchten Sie in Zukunft…

Read more

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Mit dem Ehrenamtspreis möchte der Flüchtlingsrat NRW das ehrenamtliche Engagement von in der Flüchtlingshilfe aktiven Initiativen und Einzelpersonen in NRW ehren und diese in ihrer Arbeit stärken.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis finden Sie hier.

Forum Landesunterbringung


Neues Webforum "Flüchtlinge in Landesaufnahmeeinrichtungen in NRW (WFL.NRW)" jetzt online!
Das Webforum möchte einen Einblick in die Situation von Flüchtlingen in Landesaufnahmeeinrichtungen ermöglichen.

Das Webforum finden Sie hier.

Keine Propaganda auf Kosten von Flüchtlingen! Argumentationshilfen gegen Vorurteile

Der Flüchtlingsrat NRW e.V. stellt Argumentationshilfen zur Entkräftung von Vorurteilen bereit. Neben dem Flyer "Flüchtlinge sind an allem schuld!" (Stand Juli 2021) haben wir zusätzlich eine ausführlichere Argumentationshilfe zur Entkräftung von Vorurteilen (Stand Juli 2021) erstellt.

Die Argumentationshilfen finden Sie hier.

Broschüre zum Engagement für Flüchtlinge in Landesunterkünften

Der Flüchtlingsrat NRW hat die Broschüre „Ehrenamtlich engagiert – für Schutzsuchende in und um Aufnahmeeinrichtungen des Landes NRW“ veröffentlicht (Stand Januar 2020).

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kooperations- und Fördermöglichkeiten für flüchtlingspolitische Veranstaltungen und Projekte

Broschüre des FR NRW, Stand Oktober 2021, zu verschiedenen Institutionen, die fortlaufend für eine finanzielle Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen zu flüchtlingspolitischen Themen angefragt werden können.

Mehr dazu

Folgen Sie dem Flüchtlingsrat

auf facebook, twitter und instagram
oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed
 

Gefördert u.a. durch: